Ältere und Digitalisierung

Ältere Menschen wollen sich der Digitalisierung anschließen, vor allem im Bereich der Gesundheit. Laut einer Studie der Unternehmensberatung Accenture, würden 67% der Senioren gerne das Angebot von zu Hause nutzen, auf ein mobiles Gerät zuzugreifen und damit die Kontrolle und Überwachung ihrer Gesundheit zu haben.

Die Analyse berücksichtigt die Bewertungen von 10.730 Personen im Alter über 65 aus 10 Ländern. 57% von ihnen nutzen Plattformen durch das Gesundheitssystem.

Die Ergebnisse haben gezeigt, das ältere Menschen bereit sind, ein tragbares Gerät für die Überwachung ihrer Vitalfunktionen zu verwenden: wie z.B. Atmung, Puls und Blutdruck.
Sie verwenden auch Messgeräte, um ihre Blutwerte zu kontrollieren oder ihr Gewicht zu analysieren. Sie interessieren sich darüber hinaus an der Teilnahme an Online-Communities, um Gesundheits-Tipps zu teilen und Tipps von ihrem Arzt zu bekommen.

Ein Schlüssel für die älteren Menschen ist der Zugang zu diesen Dienstleistungen, ist das Design der Geräte und deren Handhabung.
Familien und Dienstleister müssen den Älteren an dieser Stelle Unterstützung geben, um das Potenzial der Technologie zu nutzen.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.